kristina-litvjak-50445.jpg
 

Paartherapie

Es gibt im Leben manchmal Situationen, in denen Sie als Paar unzufrieden sind und nicht mehr gut miteinander zurecht kommen. Wenn Streit und kriselnde Situationen entstehen, ist der Wurm drin. Manchmal steht man vor der Entscheidung sich zu trennen. Mit Trennungen geht jeder unterschiedlich um, die einen sagen „… haben uns auseinandergelebt“, die anderen leiden und magern ab.

Mögliche kriselnde Situationen:

  • Sie sind von ihrer gemeinsamen Liebe enttäuscht
  • Fremdgehen ist ein Thema geworden
  • Sie haben keine Lust mehr auf Sex
  • Ihre Partnerschaft wird im Alltag von Frust dominiert
  • Sie finden keine richtigen Lösungen für Ihre Probleme
  • Bestimmte Streitthemen kehren immer wieder
  • Ihre Interessen haben sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt
  • Es findet kein echtes Gespräch mehr statt
  • Sie behandeln Ihre Kinder anders als Sie wollen
  • Sie haben kein Vertrauen mehr zueinander
  • Sie spielen mit dem Gedanken sich zu trennen

Paarberatung kann in solchen Situation hilfreich sein, um die Beziehung zu reflektieren.

Beziehung heißt auch ein offenes Gespräch führen, sagen Sie ihm bzw. ihr was sich gut anfühlt.  Suchen Sie sich einen ruhigen Moment und reden über Gefühle. Beziehungen sind ein Ort in dem Zärtlichkeiten ausgetauscht werden, Berührungen im Alltag zugelassen werden. Erfüllende Beziehungen steigern die Lebensqualität. Ich gebe Ihnen Unterstützung, die positiven Aspekte Ihrer Beziehung zu stärken, wieder zu mehr Nähe zu gelangen und gemeinsam zu wachsen.

Paare in Krisensituationen brauchen schnell Hilfe: Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.